Döhne - Evangelische Kirchengemeinde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mitglieder

Hans-Jochen Döhne


Am 03.05.1957 wurde ich in Kassel geboren. Ich verbrachte dort meine Jugend und erste berufliche Tätigkeiten, wurde getauft und konfirmiert in der evangelischen Christuskirche in Kassel-Wilhelmshöhe.


Nach mehreren beruflichen Stationen im kaufmännischen Bereich zog ich im November 1999 mit meiner Frau, der Pfarrerin Barbara Ehlers, nach Langenberg. Als Pfarrmann nahm ich sehr aktiv am Gemeindeleben teil.

Als meine Frau 2012 verstarb, wurde ich erstmals ins Presbyterium berufen. Aus persönlichen Gründen benötigte ich jedoch eine „Auszeit“ und wohnte 2 Jahre in Essen-Kray.

Im Herbst 2015 zog ich wieder zurück nach Langenberg und nehme seitdem erneut aktiv am Gemeindeleben teil. Der Bitte zur Aufstellung zur Wahl ins Presbyterium bin ich daher gerne nachgekommen und im Frühjahr durch den Kreissynodalvorstand bestätigt worden.

Beruflich arbeite ich im Landeskirchenamt in Düsseldorf bei der Männerarbeit als Verwaltungsmitarbeiter, privat bin ich gern in der Natur oder beim Tanzen.

Meine Aufgabengebiete im Presbyterium dürften im Öffentlichkeitsauschuss und im Finanzbereich liegen. Dazu beteilige ich mich gern an „besonderen“ Gottesdiensten“, wie z.B. an Familiengottesdiensten. Für weitere Aufgaben stehe ich nach Abspreche offen gegenüber.

zurück

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü