Neuigkeiten - Evangelische Kirchengemeinde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Alte Handys sind kleine Schatzkisten
Konfirmandinnen und Konfirmanden sammeln Althandys für den
Recycling-Kreislauf

Handys enthalten wertvolle Metalle wie Gold, Silber oder Platin, deren Abbau in anderen Regionen der Erde oft mit großen Problemen für Menschen und Umwelt verbunden ist: Große Flächen werden für ihre Gewinnung zerstört und Menschen werden vertrieben. Die Arbeit in den Minen ist häufig gefährlich, der Lohn gering und Kinderarbeit keine Seltenheit.
Umso wichtiger ist es, dass Mobiltelefone lange genutzt werden und anschließend nicht in der Schublade verschwinden, sondern fachgerecht recycelt werden. So können Rohstoffe zurückgewonnen werden und auch der illegale Export von Elektroschrott in Länder des Südens wird vermieden.
Die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Ev. Kirchengemeinde Langenberg beteiligen sich daher an der Handy-Aktion NRW. Sammelboxen für ausgediente Mobiltelefone finden Sie bis zum 24. Mai in den Kirchen und Gemeindehäusern der Ev. Kirchengemeinde Langenberg, im Pfarrheim St. Michael, bei der Buchhandlung Kape, im Friseursalon CreHAARtiv und im Eine-Welt-Laden Langenberg.
Alle gesammelten Handys werden fachgerecht recycelt oder, wenn sie noch verwendbar sind, nach einer professionellen Datenlöschung weiter verwendet. Unterstützen Sie den Datenschutz, indem Sie vor Abgabe Ihres Handys möglichst alle persönlichen Daten löschen und die SIM- und andere Speicherkarten entfernen.
Der Erlös aus dem Handy-Recycling kommt Menschenrechtsprojekten von Brot für die Welt und der Vereinten Evangelischen Mission in Südafrika, der DR Kongo und den Philippinen zugute.
Informationen rund um Rohstoffabbau, Produktion und Entsorgung von Mobiltelefonen und zur Handy-Sammelaktion finden Sie auf www.handyaktion-nrw.de.



 
Frühlingskonzert in der Eventkirche

Frauenvokalensemble und Jugendchor Dönberg,
Masumi Yamamoto, Leitung und Sopran
Peter Nowitzki, Klavier  

EventKirche Langenberg, Sa 23. März 2019, 18 Uhr




Dienstende von Anneliese Fronius

Zum 1. April geht Anneliese Fronius in den Ruhestand. In Ihrem 28. Jahr als Küsterin an der Alten Kirche und im Alten Vereinshaus gibt sie den Stab weiter an ihre Nachfolgerin Anke Stamm. Ihr und ihrem Mann Helmut, der ihren Dienst tatkräftig unterstützt hat, wünscht die Kirchengemeinde Langenberg alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

Am 24. März um 10 Uhr werden wir Anneliese Fronius im Gottesdienst in der Alten Kirche verabschieden. Anschließend lädt das Presbyterium zum Beisammensein in das Alte Vereinshaus ein.





Um Anmeldung wird gebeten:


Goldkonfirmation 2019

Am Sonntag Lätare, dem 31. März 2019, wird die Gold-, Diamant- und Jubelkonfirmation in der Alten Kirche gefeiert.
Wir würden uns freuen, wenn sich alle, die vor 50, 60, 65, 70 oder 80 Jahren konfirmiert worden sind und der Evangelischen Kirche angehören, beim Gemeindebüro, Wiemerstr. 6, Tel.: 4471, melden.




Ferien auf dem Ponyhof für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren, 15.-20.04.19

Das Glück dieser Erde...

...liegt natürlich auf dem Rücken der Pferde - und die stehen selbstverständlich bei dieser Freizeit im Mittelpunkt. Unter der Anleitung eines fachkundigen Mitarbeiters des Ponyhofs wird der Umgang mit den Pferden eingeübt - dazu gehören auch striegeln, satteln und so weiter - und selbstverständlich auch geritten. Aber nicht nur das - auch ein tolles Rahmenprogramm wird es geben: Wenn wir gerade mal nicht auf oder bei den Ponys sind werden wir in dieser Woche zusammen spannende Geschichten hören, lustige Spiele spielen, Kreatives basteln, singen, das Gelände entdecken, feiern... da bleibt kein Platz für Langeweile!

Wenn Ihr Kind also Pferde liebt, oder es gerne mal ausprobieren möchte, wie es ist auf einem Pferd zu sitzen und außerdem eine schöne Zeit mit anderen Kindern verbringen möchte, dann ist diese Freizeit genau das Richtige.




Fahrt zum Kirchentag in Dortmund

Unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“ findet vom 19.-23. Juni 2019 der Evangelische Kirchentag in Dortmund statt, mit dem Zug nur eine Stunde von Langenberg entfernt.

Wer hat Lust, gemeinsam hinzufahren? Unsere Kirchengemeinde bietet für alle Interessierten einen Abend an, an dem über die Themen des Kirchentags informiert wird:

Donnerstag, 09. Mai, 19 Uhr, im Alten Vereinshaus, Kreiersiepen 7.

Wir könnten dann einen morgendlichen Abfahrtstermin festlegen und Verabredungen treffen, wer Veranstaltungen gemeinsam besuchen möchte.

Tickets gibt es unter www.kirchentag.de. Gerne nehmen wir auch bis zum 31.03. über unsere Gemeinde Kartenbestellungen zum Frühbucherpreis entgegen. Dauerkarten gibt es für 98 Euro (Vollzahler), 58 Euro (ermäßigt: u.a. unter 25jährige und über 65jährige) und 158 Euro (Familien).

Sprechen sie uns an:
Pfr. Jens Blaschta, 02052/9260089, jens.blaschta@ekir.de
Pfr. Volker Basse, 02052/9284432, volker.basse@ekir.de








Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü