Wissenwertes - Evangelische Kirchengemeinde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kirchenmusik
          
Glockenspiel

Hergestellt als Unikat durch die Firma Laukhuff (Weikersheim)  in historischer Bauart nach ‘Stumm‘, einer berühmten Orgelbauer-Dynastie, die vom 17. bis 19. Jahrhundert in Familientradition vor allem im mitteldeutschen Raum große Bedeutung erlangt hat.
Die ‘Schalenglocken‘ werden nach historischem Vorbild aus Bronze gegossen. In dem aus Eiche massiv gefertigten Gehäuse erfolgt die Anordnung der Schalenglocken jeweils ganztönig in 2 Etagen, wodurch die Anhängung der Anschlagmechanik auf Manualteilung möglich ist. Das Klangspektrum ist sehr obertonreich und brillant, wobei immer ein deutlicher Grundton vorhanden ist. Werksseitig werden die vorbereiteten Glocken durch Ausfräsen auf eine genaue Stimmhöhe festgelegt. Das Glockenspiel der Alten Kirche hat eine Normalstimmung von 440 Hz bei 18° Raumtemperatur erhalten. . .  weiterlesen  


Neue Orgel in der Friedhofskapelle Langenberg

Am 21. Dezember 2016 hat sich die Situation mit der Orgel der Friedhofskapelle grundlegend verändert. Das seit 1956 auf der Empore stehende Instrument der Orgelbaufirma Paul Ott wurde abgebaut und entsorgt. Gleichzeitig wurde eine neue Kleinorgel mit drei Registern im vorderen rechten Bereich der Kapelle
aufgestellt. . .  weiterlesen


Orgeln der alten Kirche   lesen    


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü